Warenkorb

AGB

AGB Toeffkurs24
 

Sämtliche Anmeldungen erfolgen mit unserem Online-Shop und sind verbindlich. Im Normalfall erhältst Du nur wenige Minuten nach Eingang Deiner Anmeldung per E-Mail eine automatische Kursreservation. In dieser sind sowohl der Kursort als auch die Kurszeiten vermerkt. Sollte keine E-Mail bei Dir eintreffen, schau bitte zunächst in Deinen Junk-Mail-Ordner. Wenn du aus irgendwelchen Gründen gar nichts von uns hörst ( Systemfehler des Shops o.ä.), melde dich bitte per Email unter toeffkurs24@gmx.ch oder per Telefon unter 079 334 83 84 bei uns. Andernfalls gehen wir davon aus, dass die Bestätigung bei dir eingegangen ist und Du zu Deinem Kurs rechtzeitig erscheinst.

 Zahlung des Kursgeldes:

Die Kurskosten werden bei der Anmeldung per Postfinace Card, Kreditkarte oder Überweisung bezahlt. Die definitive Kursbestätigung mit allen notwendigen Infos erhältst du sofort nach Zahlungseingang.

Versäumter Kurs – Abmeldung:

Die Kursdaten sind fix. Falls du den Kurs aus irgendwelchen Gründen versäumen solltest, können die Kurskosten nicht zurückerstattet werden (Ausgenommen: bei Krankheit oder Unfall mit Arztzeugnis als Beleg). Eine kostenlose Kursabsage ist bis 6 Arbeitstage ohne Kostenfolge für den Teilnehmer möglich. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Email genügt.

Organisation:
Die Kurse werden von Toeffkurs24 unter der Leitung von Ivano Compostella organisiert. Bei uns werden nur erfahrene, vom Verkehrssicherheitsrat VSR diplomierte Motorrad-Instruktoren eingesetzt.
 
Kursplätze und Durchführung:
Toeffkurs24 als Veranstalter, versucht für die Teilnehmer an allen Kursorten optimale Bedingungen zu bieten. Für Umstände die vom Veranstalter nicht zu beeinflussen sind (Wetter, Verschmutzungen etc), übernimmt Toeffkurs24 keine Haftung. Eine Rückerstattung der Kurspreises aus erwähnten Gründen kann vom Teilnehmer nicht gefordert werden. Sollte ein Kurs nicht durchgeführt werden können (z.B. mangelnde Teilnehmerzahl oder Wetterbedingungen die eine Durchführung verunmöglichen) wird dir der Veranstalter ein Ersatzdatum anbieten. Wenn dies nicht möglich ist, werden die Kurskosten zurückerstattet.
 Kursausschluss:
Die Kursleiterin oder Kursleiter behält sich vor, Teilnehmende aus einem Training auszuschliessen, wenn der Teilnehmer die Anweisungen des Instruktors nicht befolgt. Das Kursgeld wird nicht zurückerstattet.
 
Versicherung:
Bei allen Kursen und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Der Kursteilnehmer ist daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Schäden am Fahrzeug der Teilnehmer (Kasko) kann der Veranstalter nicht Haftbar gemacht werden. Das Benutzung der Kursanlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden.

 

Motorrad Fahrschule

Eine Abmeldung vom Grundkurs ist bis sechs Arbeitstage vor Kursbeginn ohne Kostenfolge für den Teilnehmer möglich. Bei verspäteter Abmeldung ist der gesamte Betrag geschuldet. Wir behalten uns vor, bei ungenügender Kursauslastung den Teilnehmer auf das folgende Kursdatum umzubuchen.Eine Einzelfahrstunde muss mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden, sonst ist der gesamte Betrag geschuldet.

 

 Motorrad Reisen
 
Die Anmeldung zu einer Reise ist verbindlich. Eine Stornierung der Reise kann bis 6 Wochen vor Abreise ohne Kostenfolge für den Teilnehmer erfolgen. Vier Wochen vor Abreise ist eine Stornogebühr von 30%, zwei Wochen vor Abreise eine Gebühr von 60% und eine Woche vor Abreise ist der gesamte Betrag geschuldet.
 
Der Veranstalter kann für allfällige Wetterkapriolen nicht haftbar gemacht werden. Es besteht auch kein Anspruch auf Rückvergütung des Reisepreises, wenn auf Grund von Erdbeben, Unwettern oder ähnlichem die Reise nicht wie geplant auf allen Strecken durchgeführt werden kann. Der Veranstalter behält sich vor, in diesem Fall die Strecke den Verhältnissen anzupassen und dem Teilnehmer eine adäquate Alternative zu bieten.
 
Der Teilnehmer haftet bei Unfällen selbst, auch wenn er dem Tourguide folgt. Der Guide kann für ein Unfall nicht haftbar gemacht werden. Eine adäquate Risikoeinschätzung obliegt dem Teilnehmer. Eine ausreichende, persönliche Versicherung wird vom Teilnehmer erwartet.
 
Bildmaterial (Fotos und Videos) die während der Reise gemacht werden, dürfen vom Veranstalter für Werbezwecke verwendet werden, ausser der Teilnehmer verbietet diese Verwendung ausdrücklich. Dieses Verbot muss vor Abreise in schriftlicher Form erfolgen. Mit dem Klick bei der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer, dass er/sie die AGB’s gelesen und auch vollumfänglich verstanden hat.
 
Toeffkurs24 behält sich das Recht vor, diese AGB wenn nötig zu ändern oder zu ergänzen.
Gerichtsstand: Unterkulm / AG
Scroll to top